Skip to content
 
Sections
 

News

Document Actions

C0LLAGEN Kurse im 2018

Mehr Kreativität in meinem Leben
More...

UMGEZOGEN August 2015

NEUES ATELIER

Ich bin umgezogen! Willkommen in meinem Atelier im See-Haus. Ein wunderschöner Ort, abseits von Hektik, wo die Seele zur Ruhe kommt, das Malen wie von selber geht....entspannen, eintauchen in die Landschaft, die Stille, das Malatelier mit Aussicht auf den See.

Prägelweg 29

3033 Wohlen b. Bern


BILDER MIETEN

RENT A PAINT / BILDER-ABO

Kunst ist im Wandel, in Bewegung. Veränderung ist Leben!

ICH VERMIETE MEINE BILDER. Sie möchten neue FARBEN in der Wohnung, Akzente setzten, ihr Geschmack verändert sich immer wieder, sie stellen die Wohnung um und die Bilder passen ihnen nicht mehr. DANN sind sie mit meinem BILDER - ABO bestens bedient. Sie wählen ein Bild aus bei mir im Atelier, bezahlen monatlich 5 % des Wertbetrages für ein Jahr und haben jederzeit die Möglichkeit ihr Bild gegen ein Anderes im selben Wert auszutauschen. Nach einem Jahr können sie entscheiden ob sie mit dem Abo weiterfahren , oder das Bild kaufen - die Miete wird ihnen ganz angerechnet - oder das Bild zurückgeben.

Februar 2013

Schatten und Licht

Licht und Schatten gehören zusammen.

Erst durch das Licht sieht man den Schatten.

Mich hin und her bewegen, annehmen, mich freuen daran.

Sommer2012

Zeit sich nehmen


um den Flügelschlag des Schmetterlings zu hören,

um die Berührung seiner zarten Flügel zu spüren,

das wünsche ich dir.

April 2012

Morgenröte

Verbindung mit dem  Licht,

 das trägt und wärmt.

Ich bin eins mit dem Licht.

Im Dezember 2011

Granatapfel

Symbol der Fülle, der Liebe, der Lebensfreude
Symbol für göttlichen Segen, Glücksfrucht in China, Fruchtbarkeit, Auferstehung, Neues Leben, ..(.aus dem Symbollexikon)

Im Oktober 2011

Immer Tiefer

Schicht um Schicht tiefer kommend,

mir selber auf der Spur.

annehmen was ist, was sich zeigt,

einen liebevollen Umgang mit mir selber üben. ( b.k)


 

Sommer 2011

Aus dem Herzen

Liebe ist unsere Herzenssprache,

lass dich berühren durch die Farben der Liebe, manchmal nur ein Hauch und dann wieder tief in die Mitte getroffen, die Essenz des Lebens. (b.k)


Im Dezember 2010

Loslassen

von Mustern , von Altvertrautem

Innehalten , aushalten .

Annehmen, das es ist wie es ist

.Jeden Tag neu.

Im September 2010

Annehmen was ist

meine Gefühle aushalten,

meine Gefühle zulassen, hindurchgehen

nicht mich mit ihnen identifizieren, sondern ganz durchlässig sein,

das wünsche ich mir.

Im August 2010

Leben im Jetzt

meine Erwartungen loslassen , in der Beziehung zu Dir, zu mir

meine Pläne aufgeben,

annehmen was ist, lieben was ist.

Um Fähig zu werden , den Augenblick zu geniessen , zu erleben.

Im Mai 2010

Bewusst wahrnehmen

Hinstehen, erkennen, annehmen

einen Weg damit gehen,

dann kann Heilung geschehen.

Im April 2010

Erwachen

überall beginnt es zu blühen und spriessen.

wohltuend und inspirierend, Kräfte weckend und  Atem spenndend.

auch in mir drinn will die Seele erwachen,

 braucht Raum und Pflege, Zeit und Musse.

Im Februar

aufbrechen

sich auf den Weg machen,

zu sich, zu seiner eigenen Mitte finden.

Im Januar 10

Ein Engel , der dich begleitet

für im neuen Jahr einen Engel, der dich trägt, dich stützt und dir in leichten, wie in schweren Zeiten zur Seite steht, das wünsch ich Dir.

Im November 09

Tanz der Farben

mit dem Herbstwind tanzen und doch den Boden nicht verlieren.

gut geerdet sein, getragen und begleitet.


Im Oktober 09

Farben sammeln

Wenn es langsam neblig wird, die Tage kürzer und dunkler,
so sammle ich Farben, die mir gut tun.Tauche in die hellen warmen Farben ein.Lasse mich in meiner  Seele berühren und tanke Kraft.

Im September 09

Hingabe

Mich ganz dem Moment hingeben, den Augenblick erleben , auskosten.. Ohne im Gestern und Morgen zu verweilen.Von der Mitte aus gehend, aus dem Herzen leben.

Im August 09

Sich freuen

über all das Gute, dass mir begegnet.
an jedem neuen Tag,
mich freuen über all die Beziehungen , die ich leben darf.
mich freuen an mir, an dir.

Im Juli 09

Das Warten aufgeben.

Leben im Hier und Jetzt.

warten auf die Ferien  ..auf bessere Zeiten ... auf Morgen
auf mehr Geld.....auf mehr Zeit...auf Sonnenschein....
(Du kannst die Liste beliebig erweitern..)


Mich freuen  über den jetzigen Moment des Seins.

Im Mai 09

Auftanken

Auf einer kleinen Insel mich zurückziehen;
innehalten , ankommen, bei mir selber sein.
Hinhören , Zeit haben. Das wünsch ich mir.

Im April 09

Mit ganzem Herzen

Im Moment leben,
verbunden mit meiner Mitte,
um aus der Liebe  Kraft  zu schöpfen. (b.k)

Im März 09

Wachstum

langsam beginnt es zaghaft zu spriessen..
auch in uns reckt und streckt sich der Hunger nach Wärme , Farben und Licht
jeden Sonnenstrahl geniessen, die Wärme von Innen her tragen, im Wissen Wachstum geschieht im Heute und Jetzt.

Im Februar 09

Inspiration

malen ist Arbeit,
malen macht Spass,
malen macht sprachlos,
malen gibt Kraft,
malen lässt zu.
malen schafft Raum,
malen gibt Ruh.

Im Januar 09

Neubeginn

Das Jahr beginnen, nicht wissend was es uns bringt, aber im Vertrauen , dass wir unseren Weg finden und gehen , Tag für Tag , Schritt für Schritt...getragen und behütet.

Im Dezember 08

Weihnachten erfahren

Lichtvolle Momente geniessen,

Innehalten , zur Ruhe kommen,

besinnliche Augenblicke erleben,

 

Im November 08

Transparent

Ich sein,
Echt sein wagen,
um die Auseinandersetzung mit dem Du
bereichernd  erleben zu dürfen.

Im Oktober 08

Dem Leben begegnen

eintauchen, aushalten,

sich tragen lassen von den Wellen des Lebens,

die Kraft spüren, vertrauen, dass das Wasser trägt und ich schwimmen kann...

Im September 08

Im Strudel des Alltages

auftanken, Inseln schaffen,
um in den stürmischen Zeiten Halt zu haben.


Im August 08

Sommerzeit

Leicht wie ein Flügelschlag  ist der Augenblick,
auskosten, geniessen, sich freuen,
das Beste aus jedem Moment machen,
den er ist Einmalig und kommt nicht wieder. (b.k)

Im Juli 08

Mitten in der Wüste

Wasser entdecken.
Auch hier seine Quelle suchen,
die Seele nicht verdursten lassen,
Oasen des Lebens finden mitten im Alltag.

Im Juni 08

Kraft schöpfen

Eins sein mit sich, in die Einsamkeit der Wüstenlandschaft eintauchen,

aushalten, getragen sein , auftanken.

Fasziniert vom Farbenspiel der Natur, Sonne , Wind , Steine und Sand.

Nicht fragend nach Ort und Zeit,sondern mitgehen, mitleben im Hier und Jetzt.


Im Mai 08

Wüstenerfahrungen

Eintauchen in eine andere Welt

losgelöst von allem Bekannten , Vertrauten

Hingabe üben, auf das Einfachste reduziert,

Annehmen was ist, ohne zu fragen, was kommt.

Vertrauen, Schritt für Schritt in der unendlichen Weite weiterziehen.


Im März 08

Seelenvogel

liebkosend, 

weich und sanft,

nur einen kleinen Augenblick,

unendlich kostbar,

nicht einfangbar,

nur der Moment zählt,

im Hier und Jetzt,

geniessen, erleben. (b.k)


Im Februar 08

Lebenskraft

Eingetaucht in den Alltag,

Inseln der Ruhe schaffen,

um in stürmischen Zeiten

 den Boden nicht zu verlieren. (b.k)

Zum Neuen Jahr

Im Januar 08

Das neue Jahr beginnen,

Sein, im Hier und Jetzt,

den Augenblick auskosten, aushalten,

geniessen, erleben.

Innehalten um anzukommen. (b.k)

Im Dezember 07

Weihnächtlich leben

Licht und Wärme weitertragen ,  dass wünsche ich dir.

Im November 07

Lichtvolle Momente

Ausruhen, innehalten ,

klangvolle, lichtvolle , farbige Momente

suchen und erleben.

Die Seele berühren lassen,

eintauchen.

Im September 07

Übergänge

eintauchen in Farbräume

innehalten,  aushalten, Veränderung zulassen. 

Im August 07

Eintauchen

ins Leben,

die Schöpferkraft spüren, erleben, herausmalen.

Berührt sein. Gestärkt sein.

Im Juli 07

Licht und Schatten

Sich der Sonne zuwenden,

Licht in mir auftanken,

um so auch die dunkleren, schattigeren Stunden

aushalten zu können. (b.k)

Im Juni 07

Heilung

Innere Gefühle annehmen,willkommen heissen,danken, ihnen Raum schaffen

so kann Heilung wachsen und geschehen.

Im Mai 07

Neue Schritte wagen

Loslassen, altvertrautes, liebgewonnenes verabschieden, sich öffnen für Neues. Mutig neue Schritte wagen, dankbar vorwärtsgehen

Vom 1 Mai an bin ich umgezogen in ein neues Malatelier in der Länggasse

Mittelstrasse 61

3012 Bern                 031 301 47 40


Im April 07

Einblick-Ausblick

Vom Januar bis mitte März war mein Malatelier geschlossen und ich habe  Pinsel und paar Farben mit auf die grosse Reise nach Costa Rica genommen.Viele Bilder sind entstanden und viele Ideen und neue Farben habe ich mitheimgenommen.Nun habe ich Zeit und Raum das Erlebte in Farb umzusetzten und zu verarbeiten.

Einblick-Ausblick


Zum neuen Jahr 07

Hoffnungs-Schritte

Dem neuen Jahr hoffnungsvoll entgegen gehen,

neue Schritte wagen,

nicht wissen wohin sie führen,

aber im Vertrauen gehen,

dass der Weg das Ziel ist.  (b.k)

Im Dezember

"Himmelwärts"


In der dunklen Winterzeit ein Licht anzünden,

von der innern Wärme zehren,

innehalten,

himmelwärts leben.

Den eigenen innern Raum pflegen,

Engelsmomente möglich machen,

weihnächtlich leben . (b.k )

Im November

" Mit Bildern leben "

Menschen ansprechen mit Bildern,

ohne Worte, eintauchen in eine andere Welt.

Die Seele sprechen lassen, aus mir herausmalen.

Im Oktober

Seelenraum

Meiner Seele Raum und Zeit lassen,

die warmen satten Farben des Sommers verdauen,

ernten was im Herbst reif ist,

um dann zur Ruhe zu kommen. (b.k)


Im August

Malnacht

Der Vollmond, der mich mitten in der Nacht anlacht.

Aufweckt, inspiriert, beleuchtet, erleuchtet.

Bei Vollmond tanzen auch

die Engel  für dich und mich.

Im Juli

Sommerzeit

Die Kraft der Sonne spüren,

vom Licht erhellt, von der Wärme gestärkt,

sich öffnen, den Sommer in seiner reichen Fülle erleben. (b.k)

Im Juni

Sehnsucht, wir tragen sie im Herzen

Die Weite Australiens, radeln im Outback, Kilometer um Kilometer dem Horizont entgegen.. (Erinnerungen, innere Bilder auf Papier gemalt im Mai 06, geradelt im Juni 99)

Im April

Frühlingserwachen

Gefühle und Intuitionen wahrnehmen,

sein Inneres ernst nehmen,

achtsam sein,

so werden neue Kräfte freigesetzt,

die dem Frühlingserwachen ähnlich sind. (B.K)

Im März 28.02.2006

Titel: "Seelenfenster"

Dieses Bild findet ihr im März im Schaufenster des Farbwarengeschäfts "Schneider" an der Aarbergergasse 56 in Bern.

Ich kann dort eine kleine Ausstellung machen, das freut mich sehr.

Im Neuen Jahr

"Der Kraft des Neuanfangs trauen, unbelastet dem Neuen entgegengehen,

weil ich nicht vor mir selber weglaufen muss, sondern sein darf mit meiner Geschichte." (Pierre Stutz)

das wünsche ich allen im neuen Jahr.